Tag: 8. Januar 2013

News

Illustration
Natürlich gestalte ich noch Broschüren, Visitenkarten, Poster. Der Schwerpunkt liegt inzwischen auf Illustration und Animation. Für die Vattenfall Wärme AG schufen Texter und Konzepter Torsten Seifert und ich den Film „Ein Kater entdeckt die Fernwärme“, welcher sich vor allem an Grundschüler richtet. Er wird per USB-Pen an Lehrer verteilt und mit einem Faltblatt überreicht. Ebenfalls für Vattenfall Wärme AG haben wir einen zweiten Film gemacht, der den Umgang mit Social Media erklärt (bislang nur im Intranet erschienen). Und das war erst der Anfang.

Für die wunderbare Veranstaltung „Krimis machen“ habe ich Header und Website erstellt, für individee GmbH inzwischen drei Trickfilme mit Figuren, Häusern, Webshops, der Freiheitsstatue und kleineren Dingen bestückt. Dazu demnächst mehr. Das Radlerspiel für den rbb ist im Frühling mit teils neuen Elementen in die dritte, nun wieder sommerliche, Runde gegangen, rechtzeitig zur Tour de Prignitz.

Vattenfall Kampagne zur Arbeitssicherheit
Über drei Jahre soll die Kampagne laufen. Angefertigt wurden diverse Marketingmaterialien wie zum Beispiel Plakate und Postkarten oder ein Flyer mit Gewinnspiel. Die Großplakate hängen auf dem Gelände vom Heizkraftwerk Klingenberg.

Vattenfall Animationen
Für Vattenfall habe ich fünf Erklärfilme illustriert und animiert; auch konzeptionell hat designerschokolade meist mit Torsten Seifert zusammengearbeitet. Die beiden Filme zur Fernwärme finden Sie hier. Von Teil eins gibt es auch eine spezielle Version nur für Hamburg. Weiterhin entstand „Willkommen an Bord“, ein Film, der bei Betriebsversammlungen als Vorspann gezeigt wird.

Vattenfall Wärme AG, Diverses
Alle drei Monate erscheint der von designerschokolade entworfene Wärme Newsletter, getextet von Torsten Seifert.

Vattenfall Social Media Reiseführer
Eine Kampagne, die den Mitarbeitern den richtigen Umgang mit Social Media näherbringt. Mit Film, Plakaten, Flyer, Handbuch, Kuchen, Bierdeckeln und vielem mehr. Das Besondere: Die Figur Giny gibt es in Wirklichkeit, und sie tauchte bei den Aktionen in der Kantine und anderswo leibhaftig auf. Nominiert für einen Digital Communication Award 2015.

Gerd Hoeynk
Der Filmspezialist Gerd Hoeynk brauchte eine kleine responsive Website, die als Visitenkarte dient.

Weiterlesen