Flash-Tipp: SWF mit verschachtelten MCs nach GIF konvertieren

Möchte man aus Flash ein GIF exportieren, werden nur die Frames aus der obersten Timeline angezeigt. Alles, was sich in einzelnen MCs abspielt, wird ignoriert. Und da gibt es nichts dran zu rütteln!

Nun kann man zwar anfangen, MCs aufzudröseln und alles nach oben zu packen. Was aber, wenn man eine Figur hat, die über die Bühne läuft?

Man exportiert aus Flash einen QuickTime-Film. (Das geht sogar mit transparentem Hintergrund.) Das fertige MOV lässt sich in PhotoShop unter Ablage > Importieren > „Videoframes in Ebenen“ importieren. Dann für Web speichern, als GIF, unten rechts die Schleife festlegen und fertig ist das animierte Gif mit allen Bildern, die die verschachtelten MCs geliefert haben.